Geldanlage Gold: Ihre Versicherung gegen den Währungs-Crash
Geldanlage Gold: Warum Sie jetzt Gold kaufen sollten
6. August 2018
Geldanlage Gold – ist jetzt ein günstiger Zeitpunkt zum Kaufen ?
13. September 2018
Alle anzeigen

Geldanlage Gold: Ihre Versicherung gegen den Währungs-Crash

Versicherung gegen den Währungscrash

In letzter Zeit ist der Goldpreis stark unter Druck geraten.
Am Beispiel der Türkeikrise lässt sich dabei gut ablesen, wie wichtig und sinnvoll der Besitz von Gold trotzdem ist. Denn gerade in solchen Situationen zeigt Gold seine Stärken.

Seit Januar 2018 ist der Goldpreis um ungefähr 7 % gefallen.
Gold ist derzeit nicht angesagt, einige Experten sehen Gold sogar in einer Krise.
Mal abgesehen davon, dass Gold immer noch höher notiert als zum Jahresende 2016, greift die alleinige Betrachtung der Rendite beim Gold zu kurz. Denn Gold ist nicht nur eine Geldanlage und ein „Krisenmetall“, Gold ist auch Ihre Versicherung gegen den Verfall der Währungen und die weiter zunehmenden Risiken des globalen Währungssystems.

Der Wert des Goldes hängt direkt vom Vertrauen der Menschen in die Wirtschafts- und Währungspolitik und unser Währungssystem zusammen. Wenn Inflation und Geldentwertung drohen, legen die Menschen ihr Geld in Gold an. Denken Sie z.B. an die Jahre 2008 – 2011. Damals sorgte die Finanzkrise für erhebliche Verwerfungen an den Finanzmärkten, Banken gingen pleite (Lehman Bros.!), Staaten standen vor dem Bankrott.

Und Gold?
Verdreifachte seinen Preis!
Kursanstieg um über 300 % auf über 1.900 US $ je Unze.

Seitdem sind die Sorgen der Anleger um das Weltfinanzsystem in den Hintergrund gerückt und man traut den Notenbanken zu, die aktuellen Herausforderungen zu bewältigen. Deshalb steigen die Kurse an den Aktienmärkten, im August gab es in den USA sogar neue Allzeit-Hochs. Denn die Aktienmärkte sind die natürlichen Gegenspieler des Goldpreises. Denn im Gegensatz zum Gold erhält man bei Aktien eine regelmäßige Rendite, die Dividende.

Aber was ist, wenn die Politik der Währungshüter in Europe und den USA oder in China scheitert?

Denn momentan drucken die staatlichen Notenbanken Geld ohne Unterlass, um einige Staaten- Beispiel Griechenland und Italien – vor dem Zusammenbruch zu bewahren.
Ein Experiment ohne historisches Vorbild, der Ausgang und die Folgen sind nicht vorhersehbar.

Nehmen Sie als aktuelles Beispiel die Situation in der Türkei.
Der Kurs der türkischen Lira ist zusammengebrochen, die Menschen können ausländische Waren nicht mehr bezahlen und Firmen, die Waren aus dem Ausland beziehen, gehen reihenweise pleite.
Und der Goldpreis?
Hat sich in türkischer Lira gerechnet innerhalb eines Jahres mehr als verdoppelt.

Hoffentlich haben viele türkische Bürger rechtzeitig einen Teil Ihres Geldes in Gold angelegt.

Fazit: Wenn das Vertrauen sinkt und die Währung schwächelt, zeigt die Geldanlage in Gold ihre Stärken. Dann ist Gold mehr als ein Sachwert oder eine Geldanlage.
Dann ist Gold eine Versicherung.